Gemeinsam stärker!

Auch wenn Du nun vielleicht behaupten, dass es folgende Sachverhalte nicht gibt:

  • Kindersklaven
  • Ausbeutung
  • Menschen auf dieser Welt hungern
  • Zugang zu Bildung nicht möglich

Gibt es vielleicht dennoch das eine oder andere Problemchen auf dieser Welt, welches Dich direkt betrifft.

Wenn in Ihrem Blut Pestizide zu finden sind, Ihr Gehalt zur Altersarmut führt, Ihr Arbeitsplatz und somit Ihre Existenz gefährdet sind uvm.

Es gibt viele Vereine, Gruppen und Einzelne, die sich für eine gute Sache einsetzen. Viele von ihnen haben noch immer nicht verstanden, dass wir gemeinsam stärker sind und sie allein häufig nichts oder nur wenig bewirken können!

Gemeinsam stark.

Deshalb haben wir ein Konzept entwickelt, mit dem wir alle Stark sind und dennoch die individuellen Themen des Einzelnen aufgreifen können. Hierbei möchten wir…

Hauptziel unserer Bemühungen: Mehr Lebensqualität.

Konkretisiert in den folgenden Zielen:

  • Menschenrechte verbessern.
  • Sozialsystem verbessern.
  • Umweltschutz verbessern.
  • Streuverluste abschaffen.

Von den meisten Zielen werden Sie bereits häufiger gehört haben. Wir haben jedoch Zweifel, dass diese Ziele in den aktuellen Gesellschaftsmodellen effektiv und konsequent verfolgt werden können.

Kosten: Es kostet keinen Cent mehr:

Wir als Gesellschaft sind in der Lage alle Menschen zu ernähren, damit wäre die Gesellschaft in der Lage die wichtigsten Bereiche

  • Erzeugung gesunder Lebensmittel,
  • Förderung von gesundem Wasser,
  • Stellung eines guten Gesundheitssystems,
  • Sicherstellung von Bildung und Fortbildung,
  • Schaffung von Wohnraum …

sicherzustellen. Hierfür ist, aufgrund des technischen Fortschrittes, nur ein relativ geringer Aufwand notwendig, vielleicht sogar im Durchschnitt nur 10 – 12 Stunden in der Woche oder rechnerisch 2 Stunden je Tag und Mensch. Durch diese Versorgung wäre die Arbeit aller Menschen quasi bezahlt und die Lebensqualität könnte für fast jeden Menschen deutlich erhöht werden.

Streuverluste?

Unter Streuverlusten, verstehen wir alle Maßnahmen und Handlungen, die im Widerspruch zu einer sozialen Gemeinschaft stehen und oder die ergriffen werden und nicht zu mehr Lebensqualität aller Menschen führen. Beispiele:

  • Wettbewerb: Brauchen wir 100 Handyhersteller, 40 unterschiedliche Shampoos oder müssen 10 Suchmaschinenexperten 10 Online-Shops optimieren, nur damit am Ende z.B. jemand ein Fahrrad desselben Herstellers kauft?
  • Arbeitsbereiche: Brauchen wir wirklich 100.000 Tausende von Menschen z.B. in den Beschäftigungsbereichen Fondmanagement, Versicherungen, Werbung oder im Lotteriewesen?
  • Gewinnmargen: Wenn die Menschen versorgt sind, dann brauchen sie keine Gewinnmargen mehr, die Produkte unnötig verteuern.
  • Zinsgewinne: Warum muss jemand Geld dafür bekommen, dass er bereits Geld hat?
  • Bonuszahlungen in Millionenhöhe: Die Zahlung von Gehältern und Bonuszahlungen in der Höhe, dass davon Tausende anderer Menschen Leben könnten, welchen Sinn soll das für eine Gemeinschaft haben?

Thema für Thema bei voller Demokratie!

Demokratie und Mitbestimmung sind uns sehr wichtig!

Somit bündeln wir zwar mit HEBUX die Kräfte – aller gut gemeinten Projekte – und dennoch entscheidet jeder Newsletter Empfänger individuell für sich, ob für das jeweilige Thema die Petition unterstützt oder auch nicht:

Themen-Katalog:

  1. Krankenkassen-Reform 1: Schaffung einer Einheitskrankenversicherung und Abschaffung privater Krankenversicherungen (Zusatzversicherungen ausgenommen).
  2. Krankenkassen-Reform 2: Abschaffung der Beitragsbemessungsgrenze, alle zahlen ein, alle haben einen prozentualen Beitrag zu leisten.
  3. Kennzeichnungspflichten deutlich erweitern z.B. für Klonefleisch mehr
  4. Schaffung und Umsetzung gesetzlicher Grundlagen, damit echte Demokratie durch mehr Mitbestimmung und transparentem Informationsfluss erfolgen kann. Mehr
  5. Schaffung und Umsetzung gesetzlicher Grundlagen, dass politische und demokratische Entscheidungen im Einklang stehen und mit folgenden Zielen vereinbar sind:
    – dem Umweltschutz
    – dem Schutz von Wasser
    – dem Schutze von gesunder Nahrung und
    – den Menschenrechten
  6. Schaffung und Umsetzung gesetzlicher Grundlagen, dass in Deutschland ein Mindestlohn von min. EUR 15,- je Stunde (bzw. Schaffung eines Mindestlohnes,  der nicht zur Altersarmut führt) eingeführt wird und das ohne Ausnahmen. Erhöhung von Strafen, bei Verstoß gegen den Mindestlohn.
  7. Schaffung und Umsetzung gesetzlicher Grundlagen, dass politische und demokratische Entscheidungen bei Unternehmen nicht zu einem Schadenersatzanspruch führen können.  Beispiel: Im Interesse gesunder Ernährung wird demokratisch beschlossen auf ein bestimmtes Pestizid zu verzichten. Die Produktion muss mit diesem Beschluss sofort eingestellt werden. Der Hersteller/Anbieter hat keinen Anspruch auf Schadenersatz.
  8. Schaffung und Umsetzung gesetzlicher Grundlagen, für die Einführung von klaren und strengen Richtlinien für BIO-Lebensmittel. Erhöhung / Einführung von hohen Bußgeldern, wer BIO-Lebensmittel verkauft oder herstellt, die nicht den Richtlinien entsprechen.
  9. Schaffung und Umsetzung gesetzlicher Grundlagen, damit eine BIO-Steuer in Höhe von 15% eingeführt werden kann. Die BIO-Steuer fällt für alle Lebensmittel an, die nicht den BIO-Richtlinien entsprechen. Die vereinnahmten Steuern sollen dann ausschließlich für die Förderung die Umstellung und des Anbaus von BIO-Lebensmitteln eingesetzt werden. Ausgenommen ist die Herstellung von BIO-Fleisch.
  10. Schaffung und Umsetzung gesetzlicher Grundlagen, für die Einführung von Haftungsrichtlinien für Geschäftsführer und Vorständen im Lebensmittelbereich. Wer Lebensmittel oder Produkte herstellt, die für den Anbau von Lebensmitteln eingesetzt werden – wie z.B. Pestizide oder Dünger – und für den Menschen schädlich sind – sprich Krankheiten verursachen, kann zu einer Haftstrafe ab 5 Jahren verurteilt werden.
  11. Ausbau des Gesundheitssystem: Optimierung im Umgang mit Krankenhauskeimen.
  12. Ausbau des Gesundheitssystem: Ausbau der Antibiotika Forschung mehr
  13. Ausbau des Gesundheits- und Pflegesystems: Einführung Patienten-Personal-Schlüssel von mindestens 1 (Patient) zu 5 (Patienten).
  14. Schaffung und Umsetzung gesetzlicher Grundlagen, wenn ein Produkt (z.B. Pestizide oder Medikamente) oder eine Dienstleistung den Verdacht weckt gefährlich zu sein bzw. gegen die HEBUX Ziele (Umweltschutz, Menschenrechte, Sozialsystem …) steht, wird der Vertrieb und die Produktion für diese Produkte unverzüglich eingestellt. Wenn der Hersteller damit nicht einverstanden sein sollte, dann muss er die Ungefährlichkeit seines Produktes zweifelsfrei nachweisen. Eine unabhängige Kommission soll dann den Vorgang bewerten. Solange jedoch Zweifel bestehen bleibt die Produktion, der Handel und der Verkauf verboten.
  15. Schaffung und Umsetzung gesetzlicher Grundlagen für den Ausbau von mehr Demokratie, hierfür sollen Wähler zu den zur Wahl stehenden Punkten ausführlich informiert werden. Somit soll es zu jedem Abstimmungspunkt zwei demokratisch gewählte und unabhängige Kommissionen für Pro und Contra Punkte geben, die die Vor- und Nachteile zusammentragen, damit der Wähler gut informiert ist und eine objektive Entscheidung treffen kann.
  16. Schaffung und Umsetzung gesetzlicher Grundlagen für ein neues Rentensystem, jeder arbeitet zukünftig mindestens einen Monat im Jahr, damit Erfahrungen und Wissen nicht verloren gehen. Jeder soll das Gefühl haben, er wird gebraucht. Dafür werden die Menschen bereits ab 50 Jahren mit wesentlich mehr Urlaub belohnt. Mehr
  17. Schaffung und Umsetzung gesetzlicher Grundlagen, dass Luft und Wasser Allgemeingut sind an dem die Anbieter, Lieferanten und Hersteller keine Gewinne erwirtschaftet dürfen. Mehr
  18. Schaffung und Umsetzung gesetzlicher Grundlagen, dass mit Lebensmitteln nicht spekuliert werden darf. Zum Beispiel die Spekulation von Korn an Agrarbörsen.
  19. Schaffung und Umsetzung gesetzlicher Grundlagen, Wandlung der Krankenversicherung in ein kostenfreies Krankensystem. Genesung und Heilung soll zukünftig kein Geld mehr kosten. Alternativbehandlungen wie z.B. Akupunktur und Ayurveda sollen ausgebaut werden.
  20. Schaffung und Umsetzung gesetzlicher Grundlagen, für die Einführung des Unterrichtsfaches Gemeinschaft an allen Schulen, Schwerpunkt soll die objektive Gegenüberstellung von Gesellschaftssystemen und die Darstellung der Folgen von Egoismus und Altruismus sein.
  21. Schaffung und Umsetzung gesetzlicher Grundlagen, dass „Cradle to Cradle“ bereits in der Produktion von Waren und Produkten berücksichtigt wird. Mehr
  22. Schaffung und Umsetzung gesetzlicher Grundlagen, das Hersteller ihre Produkte so konstruieren und herstellen, dass sie ein Leben lang halten. Selbstverständlich unter Berücksichtigung von Hygienestandards. Weiterhin sollten Produkte reparierbar und aufrüstbar sein. Komponenten sollten recycelbar gestaltet werden. Mehr
  23. Schaffung von mehr Jugendfreizeiteinrichtungen und bessere psychologische Betreuung an Schulen, Schüler können diese Betreuung freiwillig in Anspruch nehmen.
  24. Schaffung und Umsetzung gesetzlicher Grundlagen, für die Schaffung eines Bewertungssystems, wie Wertvoll ein Arbeitsplatz / Beruf für die Gemeinschaft ist. Beispiel: Soziale Berufe wie z.B. Krankenschwester hoch bewertet, Banker sehr niedrig bewertet. Mehr
  25. Ausreichend Nahrung steht zur Verfügung, deshalb sollten Streuverluste abgeschafft werden. Schaffung und Umsetzung gesetzlicher Grundlagen, zwecks Überprüfung, welche Bereiche, Produkte und Berufe weg rationalisiert werden könnten und sollten, damit die „Ressource“ Mensch optimal und nützlich eingesetzt werden kann. Mehr
  26. Schaffung und Umsetzung gesetzlicher Grundlagen, dass jeder Mensch einen gesetzlichen Anspruch auf folgende Dinge hat:
    – Gesundes Wasser
    – Gesunde Ernährung
    – Gute medizinische Versorgung
    – Bildung und Fortbildung
    – Wohnraum
  27. Abstimmung über einen fairen Mindestlohn z.B. in dieser Art:
    – Ausreichend Wohnraum für Dich und Deine Familie
    – Gesunde Lebensmittel
    – Gesunde Getränke
    – 2 x im Monat ein Restaurantbesuch
    – 2 x im Monat Kino
    – 2 x 1 Woche Urlaub in der EU
    – 1 x 2 Wochen Urlaub außerhalb der EU
    – 1 x Woche Urlaub Zuhause
    – Mitgliedschaft in Vereinen Deiner Wahl oder ein Hobby
    – Nachhilfe für Deine Kinder
    – Fortbildungsangebote für Dich
    – Gute Medizinische Versorgung für Dich und Deine Familie
  28. Abstimmung über die Abschaffung von Geld. Mehr
  29. Abstimmung über die Abschaffung von Versicherungen, Banken und anderen Bereichen, die für die Gemeinschaft keine Bereicherung darstellen. Wenn Dinge defekt sind und benötigt werden, ist die Gemeinschaft für den Ersatz verantwortlich.
  30. Schaffung und Umsetzung gesetzlicher Grundlagen, für eine Erweiterung dieses Konzeptes und die Anbindung anderer Länder. Länder in denen Menschen sich für HEBUX entscheiden und in denen Frieden herrscht, können von HEBUX profitieren und es zeitgleich unterstützen. (Keine Ressourcenausbeutung, sondern fairer Handel zum Wohle aller Mitglieder in der Gemeinschaft.)

Das Recht als Chance!

Mit HEBUX sammeln wir Stimmen!

Wenn wir genug Stimmen in unserem Petitions-Newsletter gesammelt haben, werden wir versuchen zu jedem vorgenannten Thema eine Petition auf gesetzlicher Basis zu einzureichen. Ist das passiert informieren wir Dich mit unserem Petitions-Newsletter informieren. Jede Stimme zählt hierbei!

So kannst Du für mehr Lebensqualität beitragen.

Wir brauchen Deine Unterstützung, so kannst Du HEBUX und damit eine bessere Welt unterstützen:

  • Trage Dich in unseren Petitions-Newsletter ein, wenn wir mehr als 50.000 Abonnenten haben, werden die ersten Petitionen beim Bundestag einreichen.
    Deine Stimme ist hierfür sehr wichtig!
  • Erzähle Deinen Freunden und Bekannten von HEBUX.
  • Teile HEBUX in Deinen sozialen Netzwerken.
  • Du bist Volljurist/Jurist und möchtest uns bei der Formulierung der Petitionen helfen, wir freuen uns auf Deine Unterstützung.
  • Drucke diesen Beitrag oder eines unsere Plakate aus und hänge es bei Dir aus.
  • Du sprichst eine oder mehrere Fremdsprachen, dann freuen wir uns, wenn Du uns mit der Übersetzung unserer Website unterstützt.
  • Wenn Du uns finanziell unterstützt, können wir dieses Projekt mit Werbung und Anzeigen noch bekannter machen.

Wir freuen uns, wenn Du unsere Website www.HEBUX.de weiterempfiehlst.

Eines noch, bitte bedenke wir haben bereits alles auf der Erde, was wir für mehr Lebensqualität brauchen, es kostet nicht mehr und wir müssen dafür auch nicht mehr Arbeiten. Du musst nur umdenken und Dich für HEBUX entscheiden!

Jeder von uns kann etwas bewirken und verändern.

Entscheide Dich für das Umdenken und trage Dich in unseren Petitions-Newsletter ein!

Zum Petitions-Newsletter.

Wir danken Dir.