Was ist HEBUX?

Blickwinkel verändern!

Ist eine Sache nur richtig, weil Du sie machst und Millionen andere auch?

Ob nun Umweltschutz, Menschenrechte oder Sozialsystem, für alle Themen gibt es unterschiedliche Blickwinkel.

Tausende von Floskeln begleiten unser Leben, wie z.B. „Ohne Fleiß kein Preis“ oder „Das Leben ist schwer“ uvm. Mit HEBUX möchten wir einen Anstoß liefern dieses System in Frage zu stellen und ein Konzept erarbeiten, wie wir nicht nur unser Leben, sondern auch das Leben aller anderen Menschen auf diesem Planeten wesentlich verändern könnten und das zum Vorteil aller Menschen.

In der Regel sind wir in einem Gesellschaftssystem aufgewachsen und kennen somit häufig nur den Blickwinkel auf dieses System. Jeder von uns hat nun die Möglichkeit zu sagen, so ist es halt. Oder, wir verändern unseren Blickwinkel und sehen, dass wir auch anders Leben könnten und erkennen, dass wir dies Leben selbst mitbestimmen können. Wir würden uns freuen, wenn Du später auch noch einen Blick auf den Bereich „Blickwinkel“ wirfst, dort möchten wir Dir verschiedene Blickwinkel anhand eines Beispieles aufzeigen.

 

HEBUX = Umweltschutz, Sozialsystem & Menschenrechte?

HEBUX soll in etwa heißen „HELP, BE A PART OF US“ übersetzt „Hilf, und sei ein Teil von uns“, mit HEBUX möchten wir eine friedliche Bewegung ins Leben rufen, die es bisher nicht gab. HEBUX wird konzeptionell anders sein. Bei einigen Punkten wirst Du auf den ersten Blick vielleicht sagen, so einfach kann es nicht sein! Aber schau Dir erst mal das vollständige Konzept an, denk darüber in Ruhe nach und dann entscheide Du selbst, ob HEBUX eine Entwicklung für uns alle sein könnte. HEBUX steht dabei für ein neues Sozialsystem, für Umweltschutz und Menschenrechte.

System HEBUX

 

Vorhandene Systeme

In fast jedem Land auf diesem Planeten gibt es klare Strukturen. Häufig sind es Machtstrukturen, die ein Land bestimmen. Selbst in demokratischen Ländern gibt es häufig z.B. wirtschaftliche Interesse die in erster Linie Einzelnen dienen und die Politik in ihrem Sinne beeinflussen. In diesen Systemen gibt es auch Probleme mit dem Umweltschutz, den Menschenrechten und Sozialsysteme, da diese Bereiche nicht ausreichend ausgebaut sind.

Heute viele gesellschaftliche Probleme.

 

Veränderung

Wir glauben nicht, das Einzelne über unsere Leben bestimmen und uns somit Strukturen vorgeben sollten, die ggf. nicht im Interesse aller Menschen liegen. Wir regen ein vollständig neues System an, ein System in dem wir alle mitbestimmen. Wenn nur 30% aller Menschen sagen, wir sind HEBUX und wir wollen Veränderung, wird kein vorhandenes System diese Bewegung mehr ausblenden können. Dies gilt auch für die Menschenrechte oder den Umweltschutz. Die Mehrheit muss sich nur einig sein.

 

Wer entscheidet?

Erstmal entscheidest Du Dich. Wenn sich genug Menschen für HEBUX entschieden haben, entscheiden wir gemeinsam und entwickeln ein System, bei dem wir alle mitbestimmen können. Einige Ansätze dafür gibt es auch schon in groben Zügen (siehe Vorschläge).

 

An wen richtet sich HEBUX?

HEBUX richtet sich grundsätzlich an alle Menschen, insbesondere jedoch auch an:

– Nichtwähler, die den Eindruck haben, es müsse sich etwas ändern, die Politik für sie aber keine Perspektive liefert.

– Menschen, die der Meinung sind, unsere Welt sollte gerechter sein. = Neues Sozialsystem

– Menschen, die Ihre Umwelt schützen wollen. = Umweltschutz

– Menschen, die der Meinung sind, dass wir mit unserem technischen Fortschritt viel mehr für uns und unsere Umwelt tun könnten.

– Menschen, die der Meinung sind, dass industrielle Interessen nicht Vorrang vor dem Wohl der Gesellschaft haben sollten.

– Menschen, die auf einem friedlichen Weg, mehr aus dieser Gesellschaft machen wollen. = Menschenrechte

– Menschen, die erkannt haben, dass manche Systeme nicht uns, sondern nur Einzelnen einen Vorteil bringen.

– Menschen, die das aktuelle Parteiensystem für überholt halten und sich friedlich engagieren möchten.

– Menschen, die nicht nur wissen möchten, dass es anderen schlechter geht, sondern Einfluss nehmen möchten und für die Entwicklung eines besseren Systems sind.

– Menschen, die unsere Gesellschaft und ihre Zukunft mitbestimmen möchten.

 

Was kannst Du tun?

Erzähl möglichst vielen Menschen in Deiner Umgebung von HEBUX und teile diese Website in Deinen sozialen Netzwerken, nur so können wir Stück für Stück bekannter werden und sehen, ob HEBUX gefallen findet und ob eine Veränderung überhaupt gewünscht wird.

Weiterhin suchen wir derzeit Sponsoren, die es ermöglichen, dass wir HEBUX bekannter machen und das Konzept weiter ausarbeiten.

 

Warum HEBUX?

Warum wir der Meinung sind, dass wir HEBUX brauchen? Die letzten 100 Jahre durften wir eine enorme technologische Entwicklung beobachten. Wir sind soweit, das Autos schon (fast) von selbst fahren können, Flugzeuge die Welt umrunden, Computer den Verkehr regeln, Maschinen die Produktionen übernehmen uvm.

Aber wie hat sich unsere Gesellschaft entwickelt und inwieweit wird diese Technologie zum Wohle der Menschheit genutzt?

Bisher wurde Technologie – aus unserer Sicht – häufig dafür benutzt, um Einzelnen mehr Profit zu bringen. Wir möchten bewirken, dass Technologie so eingesetzt wird, dass diese allen Menschen einen Vorteil bringt.

Wir haben grundsätzlich nichts gegen Profit. Uns gefällt aber nicht, wenn der Profit Einzelner dazu führt, dass andere ausgebeutet werden. Wir begrüßen Profit, wenn alle Menschen und die Umwelt davon einen Nutzen haben.

Wir halten es auch für sinnvoll darüber nachzudenken, was unser tägliches Handeln auf dieser Welt bewirkt. Hast Du schon mal darüber nachgedacht, ob Dein Beruf dazu beiträgt, dass die Gesellschaft davon einen sinnvollen Nutzen – im Sinne von Trinkwasser-, Nahrungsmittelversorgung, Umweltschutz, Gesundheit oder Friedensbildung – hat und das nicht nur für Dein näheres Umfeld, sondern global für alle Menschen betrachtet?

 

Die Zukunft

Auf dieser Internetseite werden wir einerseits Aspekte aufführen, die für ein neues System sprechen. Wir möchten nicht Einzelne an einen Pranger stellen, unser Ziel ist die Umsetzung einer besseren Gesellschaft.

Andererseits werden wir das HEBUX Konzept Stück für Stück weiter ausbauen und verfeinern und das hoffentlich auch mit Deiner Hilfe. Es handelt sich um einen großen gesellschaftlichen Prozess und somit wird er sicherlich 5 – 10 Jahre in Anspruch nehmen, was nicht bedeuten soll, dass wir mit gewissen grundsätzlichen Prozessen nicht auch schon in ein oder zwei Jahren beginnen könnten.

Neues Gesellschaftssystem

 

Flüchtlinge & Ausländer raus?

Das ist ein Thema, welches gern zur Polarisierung von Politikern oder Parteien genutzt wird. Wir würden uns wünschen, diesen Prozess globaler zu betrachten.

Gern profitieren wir von günstigen Rohstoffen und Billigarbeitskräften aus fernen Ländern. Wenn die Menschen dort jedoch wegen Ihrer Armut flüchten oder mit Waffen – die meist aus Industrieländern stammen – vertrieben werden, sind uns Flüchtlinge oft unbequem. Flüchtlinge geben Ihre Heimat nicht zum Spaß auf, sie haben in der Regel einen triftigen Grund. Würden wir mehr Verantwortung für die Herkunftsländer übernehmen und dafür sorgen, dass auch sie die Gelegenheit bekommen in „Wohlstand“ zu leben, würde es solche Flüchtlinge nicht geben. Es liegt also an uns, die Welt so zu formen, dass ein faires Gleichgewicht zustande kommt.

Menschen die aufgrund von mangelnder medizinischer Versorgung, Hunger, Durst, Krieg, Mord oder auf der Flucht ertrinken sind alle Opfer, Opfer die nicht sein müssen. Wir haben die Zukunft der Menschheit in der Hand.

 

Mindestlohn?

Das Wort „Lohn“ kommt von „Belohnung“, wer arbeitet soll belohnt werden. Wenn die Belohnung aber zum leben nicht mehr reicht oder wenn die Belohnung so groß ist, dass davon über 1.300 andere Menschen leben könnten, brauchen wir hier ein gerechteres System. Was würdest Du davon halten, wenn Deine Belohnung für Deine Arbeit so aussehen würde?

– Ausreichend Wohnraum für Dich und Deine Familie

– Gesunde Lebensmittel

– Gesunde Getränke

– 2 x im Monat ein Restaurantbesuch

– 2 x im Monat Kino

– 2 x 1 Woche Urlaub in der EU

– 1 x 2 Wochen Urlaub außerhalb der EU

– 1 x Woche Urlaub Zuhause

– Mitgliedschaft in Vereinen Deiner Wahl oder ein Hobby

– Nachhilfe für Deine Kinder

– Fortbildungsangebote für Dich

– Gute Medizinische Versorgung für Dich und Deine Familie

 

Verzicht?

Müssen wir auf Dinge verzichten, wenn HEBUX kommt? Ja, auf viele Dinge:

– Steigende Berge an Plastikmüll

– Ressourcenverschwendung

– Versicherungen. Wenn Dinge repariert werden müssen, werden sie von der Gemeinschaft repariert oder erneuert.

– Private Krankenversicherung

– Banken und Finanzprodukte

– Schwarzgeldkonten

– Finanzamt und Steuern

– Steigerung der Waffenproduktion

– Rentensystem im herkömmlichen Sinne …

Wir streben einen gerechten Lebensstandard für alle Menschen auf diesem Planeten an, somit kann es sein, dass auch wir auf den einen oder anderen persönlichen Luxus für eine Weile verzichten müssen.

 

Keine TOP-Verdiener mehr?

Auch in unserem System möchten wir, dass Leistung belohnt wird. Wir finden jedoch, dass Arbeit nur eine besondere Belohnung verdient hat, wenn diese zum Wohle unserer Gemeinschaft ist, dass könnte z.B. so aussehen:

– Wenn z.B. jemand ein neues Medikament entwickelt.

– Wer z.B. als Trainer in einem Sportverein (neben seiner Hauptarbeit) tätig ist.

– Wer in einem sozialem Beruf tätig ist z.B. als Altenpfleger/in.

– Wer in einem Beruf arbeitet, der nicht so beliebt ist, aber für die Gesellschaft notwendig.

 

Dein Beitrag

für ein neues Sozialsystem, für weltweit gültige Menschenrechte und den Umweltschutz

Folgende Ziele verfolgen wir:

  • Gesellschaftskonzept grob ausarbeiten.
  • HEBUX bekannter machen und aufklären.
  • Politik für das neue Konzept sensibilisieren.
  • Gespräche und neue Ideen mit unserer Arbeit anstoßen.

Diese Ziele sind mit Kosten (Technik, Werbung, Berichterstattung, Recherchen, Personalkosten etc.) verbunden.

Du hältst HEBUX und somit die Themen wie neues Sozialsystem, weltweite Menschenrechte und aktiver Umweltschutz für wichtig und möchtest uns [finanziell] unterstützen? Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

2 Antworten auf „Was ist HEBUX?“

  1. Moin,
    mein persönlicher Beitrag ist, Mithilfe bei der Schaffung von teilautarken dezentrale Wohninseln in dem ein Verein (Gemeinschaft), z.B.mein Verein und Gleichsesinnte ein „ökosoziales“ gemeinschaftliches Wohnen bei voller Respektierung der Privatheit der Einzelnen sichert.
    Was dann aus diesen Inseln des Lebens und aus einer möglichen Vernetzung mit anderen Inseln heraus entwickelt, …. muss die Zukunft zeigen.
    Aufgreifen der Ideen des Herrn von Thünen und Weiterentwicklung dessen Denkansatzes….. „Produktivität und Gerechtigkeit“.
    …und ein allgemeines praktisches Beispiel:
    Runter mit den Hartdachsteinen von den Dächern, jedem Haus sein eignes Gewächshaus auf dem Dach – mit Kunststoffglas neu bedecken, ein Glas, durch das auch das volle Sonnenlichtspektrum kommt – bei gleichzeitigen Schutz vor hochfrequenter Strahlung durch zusätzliche Abschirmung….. dadurch kann z.T. ein Lichtmangel beim Unkraut zupfen oder grünen Salat schneiden ausgeglichen werden.
    Durch die Hochproduktivität und der Abschaffung von verlotterten und krimineller Bürokratie und westlichen Parteistrukturen der Hierachie mit Peter-Prinzip könnten 10% der Bevölkerung ausreichen, um den anderen Teil zu bedienst-leisten. Jeder ist da mal dran. 90% Freitzeit für alle, Arbeit als Hobby….stinknormale Basisdemokratie des gesunden Menschenverstandes schaffen.
    …….und Schulen nach dem Prinzip der Schetinin-Schule.
    Familienhöfe noch Putins Vorbild, wo ein Großbauer Gift spitzt könnten Tausende
    Kleingärtner wirken und leben…echte Nahrung erzeugen.
    Alles klar, Philosophen und Juristen – auf zur echten Arbeit beim Stallausmisten, in die Universätät des Lebens, raus aus den Verbildungsstätten,
    …der Rest kommt von selbst, wenn der universelle Betrug mit der Tendenz zum perfekten Verbrechen aus der westlichen Gesellschaft verschwindet, die ihre
    perverse Grundlage auch in dem gegenwärtigen hinterhältigen Geldsystem hat.

    Natürliche Sehnsucht ohne Drogen und Phamascheiße.
    Die Zweibeiner können alles, wenn sie wollen…..,
    kleine Gruppen bilden und einfach anfangen…. frei von Religion und Ideologie.
    Bis später!
    Ihr Uwe E. Mertens

  2. „Dein Kommentar muss noch freigeschaltet werden.“

    Hauptsache solche Leute, wie V-Männer und Typen wie Günter Lachmann und Co.,
    fangen bei Euch nicht an zu zensieren….., dann gnade Euch Gott.
    Dann ist jede offene Diskussion von Anfang an …. Schrott!…oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.